zur schule.at Homepage
Zurück zur schule.at Startseite
Österreichisches Schulportal in Kooperation mit dem bm:ukk
Hilfe Zurück zur Startseite
bm:ukk Homepage Zurück zur Startseite

Arbeit

Arbeit
Die Erwerbsarbeit gilt als DIE Schlüsselgröße der marktorientierten Gesellschaft, in der sämtliche politische, wirtschaftliche und soziale Aspekte (z.B. die Beziehungen zwischen Generationen und Geschlechtern) zusammenkommen – und sie ist in der Krise, davon hören und lesen wir täglich.
Im schulischen Kontext besonders relevant ist das Problem Jugendarbeitslosigkeit, das in einem eigenen Dossier behandelt wird.
Redaktion: Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule (zuletzt geändert am 5.4.2012)
 Login
   



  Information
   Eduthek
   Gegenstände
   VS-Portal
   PTS-Portal
   Themen
   Quicklinks
  Kommunikation
   Webmail
  Kooperation
   Communities
  Service
   Schulführer
   Schulprojekte
   Veranstaltungen
   e-LISA academy
   edumoodle

Education Group E-Lisa-Academy Raiffeisen Landesbank OÖ
  Suche
 

 

Themen der Woche

Zurück zum Archiv

ausgewähltes Thema:
http://www.polipedia.at/tiki-index.php?page=Demokratie%20und%20Rechte%20in%20der%20Arbeitswelt - www.polipedia.at: Demokratie und Rechte in der Arbeitswelt www.polipedia.at: Demokratie und Rechte in der Arbeitswelt
In jugendgerechter Sprache und mit interaktiven Elementen informiert der Wiki-Guide über Mitbestimmungsmöglichkeiten und Institutionen in der Arbeitswelt. Junge Menschen können Fragen zur Arbeitswelt artikulieren, die in Zusammenarbeit mit ExpertInnen beantwortet werden. Das Forum bietet Platz für Erfahrungen in der Arbeitswelt. Begleitend zum Schwerpunkt werden Workshops ab der 8. Schulstufe angeboten.
 - <b><font color=darkred>Materialien von Zentrum <i>polis</i></b></font> Materialien von Zentrum polis
> Arbeit (polis aktuell 3/12) zeigt, wie sich unser heutiges Verständnis von Arbeit im Lauf der Geschichte entwickelt hat und bietet Beiträge zu Arbeit und Gender, Globalisierung der Arbeit, Arbeitsmarkt und Arbeitslosigkeit u.v.m.
> Praxisbörse: Online-Datenbank mit Unterrichtsbeispielen, Stundenbildern und im Unterrichtsalltag umsetzbaren Projektideen. Die Einträge sind nach Thema und Schulstufe durchsuchbar und werden laufend erweitert.
Themenblätter im Unterricht: Arbeitslosigkeit
Wie entsteht Arbeitslosigkeit? Welche Formen existieren? Und worin bestehen die Möglichkeiten, sie wieder zu verringern?
Das Themenblatt der Bundeszentrale für politische Bildung (D) hilft Lehrkräften, das Thema im Unterricht umzusetzen und gibt Anregungen für Kurzprojekte oder eine Exkursion.
Der Begriff Arbeit im Lexikon der Bundeszentrale für politische Bildung (Deutschland).
http://www.politik-lexikon.at - Politiklexikon für junge Leute Politiklexikon für junge Leute
Das Lexikon ist eine Einführung in die Welt der Politik und gemacht für junge Menschen ab 12 Jahren, aber auch für alle Erwachsenen, die Kinder und Jugendliche auf dem Weg des Politik Lernens begleiten. Die über 600 Stichwörter sind kurz gehalten und komplexe Sachverhalte einfach und allgemein verständlich erklärt, z.B.: Arbeitslosigkeit, Arbeitsmarkt(politik), Arbeitsrecht, Kollektivvertrag, Lohnnebenkosten, Mindestlohn, Sozialpartnerschaft, Streik.
Die gedruckte Version der Sonderausgabe für Schulen (2. Auflage 2010) ist gegen eine Schutzgebühr von € 6,50 erhältlich.
Tag der Arbeit: 1. Mai
1886 begann die nordamerikanische ArbeiterInnenbewegung den Kampf um den Acht-Stundentag, am 1. Mai rief sie zum Generalstreik auf.
In Ausführung eines Beschlusses des Internationalen Sozialistenkongresses 1889 in Paris wurde der arbeitsfreie 1. Mai zum Festtag der ArbeiterInnen erklärt, in Wien das erste Mal 1890.
Didactics online des Fachdidaktikzentrums Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung stellt das Dossier Politische Festkultur am Beispiel des 1. Mai mit Filmausschnitten und vielen didaktischen Materialien bereit.
working_world.net: Arbeiten und Leben in der Globalisierung
Die Hauptausstellung des Museums Arbeitswelt Steyr durchleuchtet Fragen nach den Mechanismen der internationalen Verflechtung von Produktion und ihren Auswirkungen auf Arbeit, Leben und Gesellschaft.
http://www.statistik.at/web_de/statistiken/arbeitsmarkt/index.html - Arbeitsmarkt Arbeitsmarkt
Statistik Austria bietet Publikationen zum Thema Arbeit sowie zahlreiche Statistiken, z.B. über den Arbeitsmarkt (liefert Informationen zum Angebot und zur Nachfrage nach Arbeitskräften) oder über die Arbeitszeit (gibt z.B. Informationen über die Teilzeitquote).
Mit der Eingabe von Stichwörtern in die Suchfunktion erhalten Sie Zugriff zu jenen Daten aus unserem vielfältigen Informationsangebot.
Arbeitsmappe: Was ist denn mit der Arbeit los?
Bildungsmaterial für Schule, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung. Hg.: Koordinierungsstelle der Österreichischen Bischofskonferenz für internationale Entwicklung und Mission, Südwind Verlag.
Behandelt verschiedene Themenfelder wie z.B. Arbeit, Globalisierung, Finanzmärkte, Neoliberalismus oder Frauenarbeit.
http://www.koerber-stiftung.de/edition-koerber-stiftung/neue-buecher/artikel-detailseite/bp/suchergebnisse/buch/arbeit-in-der-geschichte.html?tx_ttproducts_pi1%5Bsword%5D=%2520Sich%2520regen%2520bringt%2520Segen%253F%2520Arbeit%2520in%2520der%2520Geschich - Unterrichtsideen: Sich regen bringt Segen? Arbeit in der Geschichte Unterrichtsideen: Sich regen bringt Segen? Arbeit in der Geschichte
Hg.: Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2004
Die Publikation mit 50 Stundenentwürfen zur historischen Projektarbeit für alle Altersstufen (Arbeitsaufträge, didaktische Informationen, kopierfähige Quellen, kommentierte Literaturliste) stellt aktuelle Debatten um die Krise der Arbeitsgesellschaft in einen historischen Kontext und liefert Beispiele dafür, wie Menschen in der Vergangenheit Arbeit erfahren, bewertet und organisiert haben.
Arbeit: Geld oder Leben
Die Broschüre enthält 24 Arbeitsblätter, die Fragen wie „Wie will ich leben und arbeiten?“, „Woher bekommt man Geld?“, „Einfach ein Job oder interessante Arbeit?“, „Ist Hausarbeit richtige Arbeit?“ oder „Dürfen Kinder arbeiten?“ behandeln.
Artikel zum Thema Arbeit
> Zur Verteilung von Arbeitszeit zwischen Frauen und Männern: Silvia Angelo und Andrea Grisold beleuchten den Aspekt der Verteilung der Arbeitszeit zwischen erwerbstätigen und nicht-erwerbstätigen Personen und zwischen Männern und Frauen.
> Soziale Grundsicherung in Österreich: Margit Appel und Hans Steiner analysieren anhand unterschiedlicher Modelle, wie Grundsicherung durchgeführt wird bzw. werden könnte und mit welchen Vor- und Nachteilen dabei zu rechnen wäre.
> Arbeit als Menschenrecht – Der Artikel 23 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte legt das Recht auf Arbeit fest. Es zählt zu den Sozialrechten (wie auch Bildung und Wohnen), die auf die Absicherung existenzieller menschlicher Bedürfnisse abzielen. Ungleich den Freiheitsrechten verleihen Sozialrechte der/dem Einzelnen gegenüber dem Staat kein gerichtlich durchsetzbares subjektives Recht, legen aber rechtlich verbindliche Sozialziele fest, die vom Staat via Gesetzgebung und Verwaltung verfolgt werden müssen.
> Gibt es ein Recht auf Arbeit? Walter Pfannkuche (Technische Universität Berlin) zur moralischen Dimension des Menschenrechts auf Arbeit.
Counter
Über schule.at  Anmeldung  Partner  Impressum  AGB  Kontakt  zur Startseite
© 2017 Education Group